MEDUSA

medusa

Es ist ein Ölgemälde, das auf einem runden konvexen Holzschild montiert ist. Es wurde Caravaggio von seinem Patron, Kardinal Francesco Maria Bourbon del Monte, in Auftrag gegeben, der es dann dem Großherzog Ferdinando I. de 'Medici schenkte. Das Thema der Medusa war den Medici sehr teuer, hatte einen symbolischen Wert als eine Allegorie der Klugheit und Weisheit. Der "Schild" von Caravaggio bereicherte die Sammlung der Arme des Großherzogs und blieb dort bis zum siebzehnten Jahrhundert, als der gesamte Inhalt der Waffenkammer bis auf dieses Gemälde verkauft wurde. Das Gesicht von Medusa wird von Caravaggio zu der Zeit gefangen, als der Schrei plötzlich am Kopf schnitt, dessen Basis ein Blutstrom fließt. Augen und Mund weit geöffnet werden durch das warme Licht, das das Gemälde charakterisiert, hervorgehoben.

MEDUSA

Autor: Michelangelo Merisi da Caravaggio
Uffizienzimmer Nr: Sala Caravaggio
Jaar: 1598
Stil: Primo Barocco
Technik: Olio su tela
Größe: 60 x 55 cm

Buchen Sie jetzt Uffizien Tickets

Online sale not available at the moment
Vendita online al momento non attiva

If you want to know when the online service will be open, just add your data in the following form:
Se vuoi sapere quando il servizio sarà nuovamente attivo, inserisci i tuoi dati:










FLORENTINISCHE MUSEEN

Suchen auf der Karte!

Erfahrungsberichte von Personen, die ihre Eintrittskarten bei uns gekauft haben.